Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz
zurück zur Aussteller-Übersicht

Schule für Physiotherapie Speyer

Stand 129
Gerhart-Hauptmann-Straße 3
67346 Speyer

Markus Weber

06232 133810

ptschule@vincentius-speyer.eu www.vincentius-speyer.de


Die komplett sanierten Räumlichkeiten der Schule für Physiotherapie sind nach modernem Standard ausgestattet und ermöglichen ein effektives und erfolgreiches Lernen in angenehmer Atmosphäre. Ein großes Plus der Schule ist die Nähe zu den beiden Häusern (Sankt Vincentius Krankenhaus in Speyer, Krankenhaus Zum Guten Hirten in Ludwigshafen) der Krankenhausstiftung der Niederbronner Schwestern. Für unser berufserfahrenes und praxisorientiertes Team, bestehend aus akademisierten Praktikern, stehen die Auszubildenden im Vordergrund.

Neben der fundierten Fachschulausbildung besteht zusätzlich für Auszubildende (m/w) mit Fachhochschulreife/Hochschulreife die Möglichkeit einen dualen, ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengang zu absolvieren. Der Studiengang kombiniert das Studium der Physiotherapie an der Hochschule für Gesundheitsorientierte Wissenschaften Rhein-Neckar in Mannheim (HGWR) mit der Fachschulausbildung an der Schule für Physiotherapie Speyer. Absolventen (m/w) erwerben sowohl die staatliche Berufszulassung als Physiotherapeut (m/w), als auch den akademischen Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) Physiotherapie.

Ausbildung: staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w)
Studium: Bachelor of Science (B.Sc.) Physiotherapie
Ausbildungsdauer: 6 Semester; Regelstudienzeit: 7 Semester
Voraussetzungen: mittlere Reife (Ausbildung);
Fachhochschulreife/Hochschulreife (Studium)
Ausbildungs-/Studienstart: jährlich zum 01. Oktober
Kapazitäten pro Jahr: 25-30 Plätze
Kontakt: Schule für Physiotherapie Speyer, Gerhart-Hauptmann-Str.3, 67346 Speyer
06232 133 810, ptschule@vincentius-speyer.eu, www.vincentius-speyer.de

Messebesuch planen