zurück zur Aussteller-Übersicht

Stadtwerke Frankenthal GmbH

Stand 124

VOR ORT
Wormser Straße 111
67227 Frankenthal

Martin Arbeiter

06233/602257

m.arbeiter@stw-frankenthal.de www.stw-frankenthal.de


Wir, die Stadtwerke Frankenthal GmbH, sind ein modernes und erfolgreiches Energieversorgungsunternehmen mit ca. 200 Mitarbeitern. Unsere Aufgabe ist es, Kunden rund um die Uhr kostengünstig und umweltfreundlich mit Strom und Erdgas - sowie mit Trinkwasser und Wärme zu beliefern und zu versorgen. Außerdem betreiben wir zusätzlich in Frankenthal, das OstparkBad (Hallenbad), das StrandBad, eine Tiefgarage und ein Parkhaus.
Zu den Unternehmensgrundsätzen der Stadtwerke Frankenthal gehören Kundennähe, Versorgungssicherheit, Schonung der Umwelt und eine umfassende Kundenberatung.
Seit ca. 30 Jahren bieten wir eine fundierte und sichere Ausbildung im technischen sowie kaufmännischen Bereich an und ermöglichen zurzeit ca. 21 jungen Menschen bei uns eine Ausbildung zu absolvieren. Unsere überdurchschnittliche Ausbildungsquote liegt bei ca. 13 Prozent!

Wir bilden folgende Berufe aus:
• Industriekaufmann /-frau
• Anlagenmechaniker /-in
• Kaufmann /-frau für Büromanagement
• Elektroniker /-in für Betriebstechnik
• Elektroniker /-in für Energie- und Gebäudemanagement
• Bachelor of Arts (DHBW)
• Öffentliche Wirtschaft (Versorgungswirtschaft)
• Bachelor of Engineering (DHBW)
• Energiewirtschaft

Warum Sie eine Ausbildung bei den Stadtwerken Frankenthal beginnen sollten? Wir beachten den ganzen Menschen. Wir werden regelmäßig von der IHK für herausragende Leistungen bei der Berufsausbildung ausgezeichnet. Wir integrieren Auszubildende langfristig in die eigenen Unternehmensstrukturen.
Das Bewerbungsverfahren beginnt mit einem Online-Einstellungstest, der nicht nur Wissen, sondern auch persönliche Merkmale betrachtet und von den aktuellen Azubis positiv bewertet wird. Die zukünftigen Azubis werden auch nach der Unterschrift des Ausbildungsvertrages von uns begleitet, denn bis die Ausbildung beginnt bieten wir einen Elternabend, an dem sich das Unternehmen den Eltern und Azubis vorstellt. Außerdem einen Paten-Tag bei dem jeder neue Azubi einen Paten zur Unterstützung bekommt.
In der letzten Woche der Sommerferien (RLP) beginnt die Ausbildung mit einem 5-tägigen Einführungsseminar, bei dem die Azubis sich untereinander das Unternehmen kennenlernen und auch einen vielfältigen Einblick in ihren Beruf und die Versorgungsbranche generell erhalten. Die Ausbildung wird abgerundet durch abwechslungsreiche Exkursionen / Infofahrten zu interessanten Stätten innerhalb des Themengebietes der Energiewirtschaft. Messebesuch planen